Gehölzpflege-Arbeiten auf der A45 bei Olpe


 von Symbol Nils Dinkel
© Symbol Nils Dinkel


Olpe. Auf der A45 werden ab Montagmorgen, 5. November, Gehölzpflegearbeiten durchgeführt. Die Arbeiten finden zwischen der Anschlussstelle Drolshagen und dem Autobahnkreuz Olpe-Süd statt. Sie sollen vier Wochen andauern.

Diese führt die Autobahnniederlassung Hamm durch. Diese Maßnahme betreffen mehrere Stellen im Zuge der A45. Mit Behinderungen ist zu rechnen, da in den Streckenabschnitten, in denen die Autobahn zweistreifig ist, eine Fahrspur gesperrt werden muss. Der Gehölzbestand wird selektiv durchforstet. Auch werden zu alte, kranke und nicht mehr standsichere Bäume entfernt.
Artikel teilen: