18 neue Polizeianwärter aus dem Kreis Olpe


 von Symbol Nils Dinkel
© Symbol Nils Dinkel

Olpe. 18 junge Menschen aus dem Kreis Olpe haben am Montag, 3. September, beim Polizeipräsidenten in Hagen und Köln ihre Ausbildung gestartet.


Nach einem dreijährigen dualen Studium werden die Kommissarsanwärter 2021 „hoffentlich“ die Olper Polizeibehörde als frische Polizeikommissare unterstützen können. Auch 2019 werden in Nordrhein-Westfalen wieder 2300 Anwärter eingestellt, die zuvor ein dreistufiges Auswahlverfahren durchlaufen müssen. Der Bewerbungszeitraum hierzu endet am Montag, 8. Oktober.
Artikel teilen: