Unbekannte Täter brechen in Kirchhundemer Einfamilienhaus ein


Symbolfoto von Nils Dinkel
Symbolfoto © Nils Dinkel

Kirchhundem. In ein Einfamilienhaus in der Hundemstraße sind unbekannte Täter am Sonntag, 11. Februar, zwischen 12.50 und 22.05 Uhr eingedrungen.


Nach derzeitigen Erkenntnissen hebelten sie ein Fenster auf und gelangten so in das Haus. Sie durchsuchten mehrere Räume und entwendeten Bargeld und Schmuck. Zudem entstand ein Sachschaden an dem Fenster im dreistelligen Eurobereich.

Die Kriminalpolizei erschien vor Ort und sicherte Spuren. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 02761/9269-0 entgegen.

Artikel teilen: