Spielplatz in Benolpe wird wieder in Schuss gebracht

Gemeinde investiert


Der Spielplatz in Benolpe wird im Frühjahr auf Vordermann gebracht. von privat
Der Spielplatz in Benolpe wird im Frühjahr auf Vordermann gebracht. © privat

Benolpe. Der Benolper Spielplatz soll im kommenden Frühjahr in neuem Glanz erstrahlen. Eine neue Seilbahn, eine Nestschaukel sowie ehr Schattenflächen sollen den Kindern wieder mehr Spaß beim Spielen verleihen.


Die Interessengemeinschaft (IG) "Spielplatz Benolpe" hatte dazu bei der Gemeinde die dafür zur Verfügung stehenden finanziellen Mittel beantragt und vor wenigen Wochen erhalten. Mit der Finanzspritze soll vor allem die Seilbahn wieder in Schwung gebracht werden, die den Großteil des vergangenen Sommers wegen fälliger Reparaturen still gelegt werden musste.

„Der TÜV hat bei seiner regelmäßigen Kontrolle erhebliche Mängel festgestellt, die wir nun mit dem Gemeindezuschuss beheben können“, sagt IG-Sprecher Thomas Weidebach, „gerade die Seilbahn war immer ein Magnet und Anlass für kleine und größere Kinder, unseren Spielplatz auch aus den umliegenden Ortschaften zu besuchen.“
Der Erdhügel macht Platz für eine Nestschaukel
Neben der Seilbahn wird außerdem ein weiteres Spielgerät angeschafft: Anstelle des wenig ansehnlichen Erdhügels wird demnächst eine Nestschaukel den Spielplatz um eine Attraktion mehr bereichern.

Außerdem ist geplant, die Fläche an einigen Stellen zu beschatten. Weidebach erklärt: „Die Rutsche erhitzt sich durch die Sonneneinstrahlung vor allem im Hochsommer dermaßen, dass man da sein Kind besser nicht rutschen lässt“, weiß der Vater von zwei Kindern aus eigener Erfahrung, „wir planen das Pflanzen von Bäumen, um dem entgegenzuwirken.“
Der Platz soll sicherer werden
Schließlich wird die noch offene Seite Richtung Bahn mit einer Hecke versehen, womit der Platz insgesamt von Grün eingerahmt ist und damit einem abgesicherten Spielspaß ermöglicht.

Die Bau- und Reparaturmaßnahmen werden zum Teil von Seiten der Gemeinde durchgeführt, „den Rest schaffen wir Benolper selbst“, ist sich Weidebach der Unterstützung der Benolper Bevölkerung sicher.
Artikel teilen: