Segeltörn der Messdiener des Pastoralen Raumes Kirchhundem

Ijsselmeer


 von Symbol Nils Dinkel
© Symbol Nils Dinkel

Kirchhundem. Der Pastorale Raum Kirchhundem bietet in der Zeit vom 22. bis 26. Juli 2019 für alle Messdiener einen Segeltörn auf dem Ijsselmeer an. „In den biblischen Erzählungen können wir immer wieder davon hören, dass sich Jesus mit seinen Jüngern auf Boote zurückgezogen hat und mit ihnen auf See unterwegs war“ teilt der Pastorale Raum mit.


Gemeinsam möchte Vikar Duc Thien Nguyen mit den Messdienern ebenso die Erfahrung machen, dass eine Seefahrt lustig und schön sein kann, wenn man gemeinsam das Schiff zum Fahren bringt, die Mahlzeiten gemeinsam vorbereitet und vor allem gemeinsam in einem Boot unterwegs ist, wie Jesus es mit seinen Jüngern war. Das Segelschiff „Grote Beer“ ist in der Flotte von Holland Sails das größte Segelschiff. Mit seinen 41 Metern Länge und drei Masten verleiht das Schiff ein majestätisches Gefühl, wenn dieser im Hafen einläuft und so manchen Blick auf sich zieht.

Eine Woche werden die Messdiener auf diesem Segelschiff auf dem Ijsselmeer unterwegs sein und verschiedenste Inseln anfahren und erkunden. Ein Informations-Treffen hierzu findet am Donnerstag, 8. November, ab 18.30 Uhr im Pfarrzentrum Kirchhundem statt. Hierzu sind alle interessierten Messdiener und Eltern eingeladen. Fragen zu Kosten und Leistungen beantwortet Vikar Nguyen (E-Mail: vikar.nguyen@prkh.de).
Artikel teilen: