Kinderwallfahrt im Rahrbachtal für die Zukunft der Erde

Gemeinschaftsprojekt


Eine fröhliche Kindergruppe hat sich auf den Weg zum Neuenkleusheimer Kapellchen gemacht. von privat
Eine fröhliche Kindergruppe hat sich auf den Weg zum Neuenkleusheimer Kapellchen gemacht. © privat

Rahrbachtal. 18 Kinder im Grundschulalter aus dem Rahrbachtal haben sich jetzt unter dem Motto „Gottes Erde schützen, ich bin dabei“ auf den Weg zum Neuenkleusheimer Kapellchen in der Beismicke gemacht.


Die Kinderwallfahrt ist seit vielen Jahren ein Gemeinschaftsprojekt der Caritskonferenz Welschen Ennest, der Katholischen Frauengemeinschaften Rahrbach/Kruberg und Welschen Ennest sowie der Katholischen Landjugendbewegung (KLJB) Rahrbachtal.

Auf dem Weg durch den Wald hatten die Kinder die Gelegenheit, sich mit den Grundelementen Feuer, Wasser, Luft und Erde auseinanderzusetzen. Die Kinder suchten entsprechende Symbole für die Elemente im Wald, um daraus ein Windspiel zu basteln. Dieses durften sie als Erinnerung mit nach Hause nehmen.

Ein Picknick und eine kurze Andacht in der Kapelle rundeten den Nachmittag ab.

Artikel teilen: