Frank Nolte eröffnet zweiten Signal Iduna-Standort in Würdinghausen

Silke Kruse ist Ansprechpartnerin vor Ort


  • Kirchhundem, 16.04.2021
  • Dies & das
  • Von Christine Schmidt
    Profilfoto Christine Schmidt

    Christine Schmidt

    Redaktion


    E-Mail schreiben
Topnews
Silke Kruse und Frank Nolte übernehmen die Signal Iduna in Würdinghausen. von privat
Silke Kruse und Frank Nolte übernehmen die Signal Iduna in Würdinghausen. © privat

Würdinghausen. Zuverlässigkeit, Beratungsqualität und Erreichbarkeit: Drei Faktoren, die für Frank Nolte und Silke Kruse groß geschrieben werden. Ab Montag, 19. April, eröffnet Frank Nolte neben Altenhundem einen weiteren Standort der Signal Iduna - und zwar in Würdinghausen.


„Persönliche und ehrliche Beratung ist mir wichtig“, bringt es Silke Kruse auf den Punkt. Als gelernte Versicherungskauffrau übernimmt sie die Zweigstelle in Würdinghausen. „Ich möchte die neue Ansprechpartnerin für die Menschen vor Ort sein.“

Silke Kruse bringt mehr als 30 Jahre Berufserfahrung mit – spezialisiert hat sie sich auf das Thema Baufinanzierung. Mit dem neuen Büro in Würdinghausen will man den Kunden vor Ort einen zusätzlichen Service bieten. Frank Nolte bleibt seinen Kunden weiterhin in Altenhundem erhalten.

Kundenbedürfnisse im Vordergrund 

Bei Silke Kruse und Frank Nolte stehen die Bedürfnisse der Kunden im Vordergrund. „Wir können mit gutem Gewissen sagen, dass wir nur Angebote machen, die für den Kunden auch sinnvoll sind. Dabei richten wir den Blick in Richtung Zukunft.“

Die Generalagentur Frank Nolte bietet den vollen Versicherungsumfang, von Lebensversicherung, über Pflegeversicherung und Unfallversicherung bis zur Reise- und Rechtsschutzversicherung. Beide haben ihre Wurzeln in der Krankenversicherung und bieten auch da die volle Bandbreite.

Themen wie Kranken- und Berufsunfähigkeitsversicherungen sind Frank Nolte und Silke Kruse besonders wichtig. Die Signal Iduna ist Ansprechpartner für Privat- als auch für Geschäftskunden.

Digitale Beratung möglich

Nicht nur vor Ort stehen Frank Nolte und Silke Kruse als Ansprechpartner zur Verfügung. Auch digitale Beratungen sind gerade in diesen Zeiten gefragter denn je. Ob als Videokonferenz, per Mail oder am Telefon - Individuelle Termine können gerne gemeinsam gefunden werden.

An der Würdinghauser Straße eröffnet Frank Nolte zusammen mit Silke Kruse einen weiteren Signal Iduna-Standort.  von privat
An der Würdinghauser Straße eröffnet Frank Nolte zusammen mit Silke Kruse einen weiteren Signal Iduna-Standort. © privat

Für einen Termin vor Ort wird aufgrund der aktuellen Lage um Anmeldung gebeten. Die Öffnungszeiten in Würdinghausen sehen wie folgt aus:

  • montags und mittwochs: 16.30 bis 19.30 Uhr
  • dienstags, donnerstags und freitags: 9.30 bis 12.30 Uhr
  • sowie nach Vereinbarung
Kontakt

SIGNAL IDUNA Versicherung Frank Nolte

  • Helmut-Kumpf-Straße 41, 57368 Lennestadt
  • Frank.Nolte@signal-iduna.net
  • 02723 5030


SIGNAL IDUNA Versicherung Silke Kruse

  • Würdinghauser Straße 1, 57399 Kirchhundem
  • Silke.Kruse@signal-iduna.net
  • 02723 7170336
Artikel teilen: