Andacht der KAB Welschen Ennest am Antoniushäuschen


 von Symbol Nils Dinkel
© Symbol Nils Dinkel

Welschen Ennest. Unter dem Leitwort „Unterwegs im Auftrag Gottes“ steht in diesem Jahr die Tradition der KAB Welschen Ennest zu Ehren des Heiligen Antonius eine Andacht zu feiern. Diese findet nicht wie gewohnt am Fest des Heiligen Antonius statt, sondern am Freitag, 7. September. Hierzu sind alle Gemeindemitglieder und Interessierte eingeladen.


Die Andacht beginnt um 18 Uhr am Antoniushäuschen. Nicht Ortskundige finden den Platz am Wegesrand, im Wald oberhalb der Straße/ Ortsausgang Welschen Ennest in Richtung Littfeld.

„Als Gemeinschaft sind wir in der KAB unterwegs, begegnen unterschiedlichen Menschen. Jeden Tag gehen wir bestimmte Wege: Nicht alle Wege sind gleich. Manche Wege gehen wir gern. Manche  Wege  sind  anstrengend,  kosten  Kraft und Mühe und fallen uns schwer. In der Andacht wollen wir uns darauf besinnen, das wir unterwegs im Auftrag Gottes sind, wollen im hektischen Alltag für ein paar Minuten zur Ruhe kommen und den Heiligen Antonius um seinen Beistand auf unseren Wegen bitten“, teilt die KAB mit.
Artikel teilen: