Unfall in Rönkhausen: Autofahrerin bei Auffahrunfall leicht verletzt


 von Nils Dinkel
© Nils Dinkel


Finnentrop. Ein Verkehrsunfall hat sich am Mittwoch, 30. März, gegen 15.35 Uhr auf der „Kilianstraße“ in Rönkhausen ereignet. Ein 55-jähriger Fahrer eines Kleintransporters musste verkehrsbedingt halten. Dies erkannte eine 37-jährige Finnentroperin, die hinter ihm fuhr, zu spät. Sie fuhr mit ihrem Auto auf und verletzte sich dabei leicht.

An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von mehreren tausend Euro.

Artikel teilen: