Fotoaktion für Mädchen im kjk-Haus Finnentrop

Kulturrucksack NRW


Ein Fotoprojekt für Mädchen bietet das kjk-Haus Finnentrop an. von privat
Ein Fotoprojekt für Mädchen bietet das kjk-Haus Finnentrop an. © privat

Finnentrop. Im Rahmen des Kulturrucksacks NRW lädt das kjk-Haus Finnentrop am Samstag, 14. November, von 10 bis 16 Uhr alle Mädchen zwischen 10 und 14 Jahren zu einem Fotoprojekt mit dem Fotografen Gerrit Cramer ein. Fotos sind aus der Medienwelt nicht mehr wegzudenken. Ob Facebook, Instagram oder TikTok, überall setzt man sich möglichst optimiert und perfekt in Szene.


Unter dem Titel „Alles eitel optimal?!“ wird erörtert, welche Darstellungen sinnvoll, welche missverständlich und welche auch nicht altersgerecht sind. Und welche Tricks, z.B. übermäßige Nachbearbeitung, benutzen Stars und Models, um auf Fotos perfekt auszusehen? Anhand von Beispielen werden diese „Schönheitsideale“ gemeinsam reflektiert.

Porträtbild auf Leinwand

Ein Fotoshooting bildet das Kernangebot des Tages. Alle bekommen zum Abschluss ein großformatiges Porträtbild auf Leinwand. Dank der Unterstützung durch den Kulturrucksack ist die Teilnahme kostenfrei, es wird lediglich mit der Anmeldung ein Pfand von 5 Euro erhoben, das am Tag des Workshops zurückerstattet wird. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird eine rasche Anmeldung empfohlen.


Weitere Infos gibt es telefonisch unter 02721-50748, unter kinderjugendkulturhaus.de oder bei facebook/kinder-jugend-kulturhaus

Artikel teilen: