Bergbaumuseum Siciliaschacht


Kontakt, Öffnungszeiten und aktuelle Angebote / Prospekte

Einkaufen & Gastronomie Fitness & Freizeit Sonstiges

Bergbaumuseum Siciliaschacht

Lennestadt

Der Meggener Bergbau wurde von 1853 bis 1992 kontinuierlich betrieben und beschäftigte durchschschnittlich 1.000 Bergleute. In den beiden Weltkriegen waren es ca. 4.000 Leute.

Gefördert wurden insgesamt 48 Millionen Tonnen Schwefelkieserz mit 8 % Zink, 1,5 % Blei und 65 % Schwefelkies (FeS2) und 10 Millionen Tonnen Schwerspat. Geologie und die Entstehung der Lagerstätte im Devonzeitalter werden in der Ausstellung erklärt, sowie Abbautechnik unter Tage und die Aufbereitung des Erzes zu Konzentraten. Es wird eine Übersicht über weitere Metallerzreviere in Deutschland gegeben. Frühere Bergleute begleiten Sie bei Ihrem Besuch und erklären ihre Arbeit.

Sie erhalten auch einen aktuellen Einblick in die Metallindustrie des Kreises Olpe, in der ca. 16.000 Personen beschäftigt sind.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Eintrittspreise:
2,50 €/Person
Familien: 5,00 €
Schüler: 1,00 €

Geöffnet jeden Sonntag von 15 bis 18 Uhr.

Führungen auch werktags nach telefonischer Vereinbarung unter 0272181434 oder 027212257.

Dr.Ing. Bruno Heide oder Reviersteiger Willi Wolter.

Bergbaumuseum Siciliaschacht
Bergbaumuseum Siciliaschacht
57368 Lennestadt
+49 2721 81434

Jeden Sonntag von
15.00 bis 18.00 Uhr

Führungen auch werktags nach telefonischer Vereinbarung mit
Dr. Ing. Bruno Heide,
Tel: 02721/81434

oder

Reviersteiger Heinz Slotta,
Tel: 02721/2257