Treckerfreunde Schreibershof laden wieder zum Treffen auf Schützenplatz ein

Zwei Tage Programm und Beisammensein


Der Vorsitzende der Treckerfreunde Schreibershof Otmar Fernholz (l.) und sein Stellvertreter Martin Schulte freuen sich auf viele Trecker und Besucher. von Nicole Voss
Der Vorsitzende der Treckerfreunde Schreibershof Otmar Fernholz (l.) und sein Stellvertreter Martin Schulte freuen sich auf viele Trecker und Besucher. © Nicole Voss

Schreibershof. Am vierten Augustwochenende steht der Schützenplatz in Schreibershof stets im Zeichen zahlreicher Trecker und ihrer Fans. Nach zwei Jahren coronabedingter Pause freuen sich die Treckerfreunde Schreibershof rund um ihren Vorsitzenden Otmar Fernholz am Samstag und Sonntag, 27. und 28. August, wieder auf jede Menge knatternde und schnaufende Boliden.


Für die Organisation haben sich die rund ein Dutzend Mitglieder mit Unterstützung ihrer Familien und Freunden wieder mächtig ins Zeug gelegt. Neuerungen und verschiedene Pogrammpunkte machen es auch den Gästen schmackhaft vorbei zu schauen und zu verweilen. Die Treckerfahrer kommen gerne mit den Besuchern ins Gespräch, geben Informationen zu ihren Gefährten und fachsimpeln.

Die ersten Trecker tuckern am Samstagmorgen durch den Ort, auf den Schützenplatz. Dort angekommen können sie an zwei Tagen von den hoffentlich zahlreichen Schaulustigen inspiziert werden.

Trecker sorgen bei allen Altersklassen für Begeisterung. von Nicole Voss
Trecker sorgen bei allen Altersklassen für Begeisterung. © Nicole Voss

Für Kurzweil sorgen an beiden Tagen Vorführungen alter Landmaschinen und des mobilen Sägewerks der Firma Schäfer. Ab 20 Uhr ist Partytime zu Live-Musik der Band „Rockin Barn“ angesagt. Ein Eintrittsgeld wird nicht erhoben.

Am Sonntagvormittag geht es weiter. Die musikalischen Stammgäste der Formation „Einfach Böhmische“ unter Leitung von Michael Drucks sorgen beim Frühschoppen mit Blasmusik für gute Unterhaltung. Voranmeldungen der Trecker sind nicht notwendig. Für Essen und Trinken ist an beiden Tagen gesorgt.

Verschiedene Vorführungen sorgten stets für Abwechslung bei den Gästen. von Nicole Voss
Verschiedene Vorführungen sorgten stets für Abwechslung bei den Gästen. © Nicole Voss
Artikel teilen: