Stadt Drolshagen informiert über klimafreundliche Gebäudesanierung

„Mit der Sanierungswelle in die Klimaneutralität“


 von Pixabay.com
© Pixabay.com

Drolshagen. Die Stadt Drolshagen lädt interessierte Gebäudeinhaber für Donnerstag, 10. November, 18 Uhr, zu einer Informationsveranstaltung unter dem Motto „Mit der Sanierungswelle in die Klimaneutralität“ in den Musiksaal im Dachgeschoss des Alten Klosters in Drolshagen, ein.


Prüfen, Optimieren, Umrüsten und Sanieren - hier hat sich in den vergangenen Monaten viel getan und es ist für Eigentümer von Gebäuden nicht immer leicht, den Überblick zu behalten.

Energieberater Bastian Halbe, Geschäftsführer von 2Q. Energieberatung, informiert über den aktuellen Stand in Sachen Gebäudesanierung inklusive der passenden Förderungen und Finanzierungsmöglichkeiten.

Klimaschutz im eigenen Gebäude

Anhand eines lokalen Beispiels skizziert Halbe die Möglichkeiten für Gebäudeinhaber, Energie und Kosten einzusparen und damit aktiven Klimaschutz zu betreiben.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Für Anmeldungen können sich Interessierte an Nora Bucher, Klimaschutzmanagerin der Stadt Drolshagen, wenden: Telefon (02761) 97 01 64 oder per E-Mail an klimaschutz@drolshagen.de.

Artikel teilen: