Autofahrer nach Flucht vor der Polizei gestellt

Illegales Rennen unter Drogeneinfluss?


Symbolfoto. von Nils Dinkel
Symbolfoto. © Nils Dinkel

Plettenberg. Eine Polizeistreife wollte in der Nacht auf Mittwoch, 8. Februar, einen mit drei Personen besetzten dreier BMW am Brachtweg in Plettenberg kontrollieren.


Als der Fahrer aus Herscheid (18) dies mitbekam, gab er Gas und fuhr trotz eindeutiger Anhaltezeichen mit stark überhöhter Geschwindigkeit talwärts durch die 30-Zone davon. Nur wenige hundert Meter weiter endete die Flucht in der Sackgasse Lönsstraße bereits wieder.

Der mutmaßliche Grund für die Flucht war schnell gefunden. Den Polizisten kam starker Cannabis-Geruch entgegen. Der Fahrer musste anschließend zur Blutprobe. Seinen Führerschein und das Auto stellten die Einsatzkräfte sicher.

Eine anschließende Durchsuchung des Fahrzeugs führte eine geringe Menge Cannabis zu Tage. Auch dieses wurde sichergestellt. Die Polizei ermittelt wegen Trunkenheit im Verkehr und Durchführung eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens.

Artikel teilen: