Unfall in Attendorn: Autofahrerin prallt vor einen Baum


 von Kreispolizeibehörde Olpe
© Kreispolizeibehörde Olpe

Attendorn. Eine 50-Jährige ist am Donnerstag, 2. August, mit ihrem Auto von der Fahrbahn abgekommen und vor einen Baum gefahren. Dabei wurde sie leicht verletzt.


Die Autofahrerin hatte um 13.55 Uhr die Mainzer Straße in Attendorn befahren und griff während der Fahrt nach ihrer Handtasche, die vom Beifahrersitz in den Fußraum gerutscht war.

Dadurch verlor sie die Kontrolle über ihren Ford, kam nach rechts von ihrer Fahrspur ab und prallte gegen einen Baum in der dortigen Fahrbahnverengung. Bei dem Aufprall verletzte sich die Verunfallte leicht. An dem Pkw, der nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste, entstand 2500 Euro Sachschaden.
Artikel teilen: