Schafsbrücke in Attendorn wird wegen Erneuerung gesperrt

Umleitungen ausgeschildert


Wegen Sanierungsmaßnahmen wird die beliebt Brücke gesperrt. von Stadt Attendorn
Wegen Sanierungsmaßnahmen wird die beliebt Brücke gesperrt. © Stadt Attendorn

Attendorn. Die Schafsbrücke in Attendorn, muss auf Grund von Erneuerungsmaßnahmen ab Mittwoch, 28. Juni, voraussichtlich für zwei Wochen gesperrt werden. Die letzte Prüfung dieser bei Radfahrern und Fußgängern beliebten Brücke über die Bigge hat ergeben, dass der vorhandene Holzbelag in vielen Bereichen starke Risse und Fäulnisstellen aufweist.


Ein ausschließlicher Austausch der vorhandenen Holzbohlen sei auf Dauer nicht zielführend, daher wird der komplette Belag ausgetauscht. Die Hansestadt Attendorn hat sich für den Einsatz von glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) entschieden. Dieses Material ist deutlich langlebiger und wartungsärmer, heißt es in der Pressemitteilung der Stadt Attendorn.

Da die Schafsbrücke auch Teil der beliebten Rad- und Wanderrouten der Region ist, werden Radfahrer und Spaziergänger auf die Vollsperrung der Brücke bereits ab dem „Alten Hospital“ und ab Recyclinghof Mühlenwiese durch Hinweisschilder und Umleitungsempfehlungen aufmerksam gemacht.

Die Hansestadt Attendorn geht von einer Bauzeit bis Mitte Juli aus und bittet alle betroffenen Nutzer der Brücke für die durch die Sperrung entstehenden Unannehmlichkeiten um Verständnis.

Artikel teilen: