Närrische Topstimmung: „Kattfiller" läuten die fünfte Jahreszeit ein

Karneval


  • Attendorn, 11.11.2018
  • Von Barbara Sander-Graetz
    Profilfoto Barbara Sander-Graetz

    Barbara Sander-Graetz

    Redaktion

Topnews
Pünktlich um 11.11 Uhr hieß es: Endlich wieder Karneval! von Barbara Sander-Graetz
Pünktlich um 11.11 Uhr hieß es: Endlich wieder Karneval! © Barbara Sander-Graetz

Attendorn. Um 11.11 Uhr am 11. im Elften ist der "Alte Markt" in Attendorn am Sonntag zum Epizentrum des Karnevals in der Hansestadt geworden. Frank Selter, Vizepräsident der "Kattfiller", stand mit der großen Uhr auf der Bühne und zählte wie in Köln auf dem Heumarkt die letzten Sekunden herunter. Dann gab`s für die vielen Jecken kein Halten mehr: Endlich wieder Karneval.


Das freute besonders die amtierenden Tollitäten, Prinz Christian III. (Middel) und Kinderprinz Lennart I. (Humberg), die direkt in ein dreifaches „Katt-filler“ einstimmten. War es im vergangenen Jahr noch nass und kalt gewesen Zum Auftakt der närrischen Jahreszeit, spielte das Wetter diesmal mit: zweistellige Temperaturen und kein Regen.

„Ist das nicht herrlich?“, freute sich auch Frank Selter aus vollem Herzen, als er auf dem „Alten Markt“  über die große Menge im Herzen von „Klein-Colonia“ blickte.
Bildergalerie starten
Närrische Topstimmung: „Kattfiller" läuten die fünfte Jahreszeit ein
Selter stellte auch den diesjährigen Sessionsorden in Form eines großen Banners vor. „Sei kein Tor, trag`s mit Humor“, lautet das „Kattfiller“-Motto diesmal. „Selbst wenn du mal mit dem Fahrrad stürzt“, so Frank Selter als Seitenhieb auf einen Schützenfest-Unfall von Bürgermeister Pospischil, „nimm´ es mit Humor.“

Präsident Marc Rohrmann begrüßte die Gäste und Jubelprinzen der Session, bevor zunächst die ALTstattBUBEN mit „Immer lustig und in Form, sind wir in Attendorn“, die Hymne der Kattfiller anstimmten.
Bildergalerie starten
Närrische Topstimmung: „Kattfiller" läuten die fünfte Jahreszeit ein
Anschließend sorgten die Bands „Kölsch Connection“ (Kölsch-Cover der besonderen Art), die „Klein Colonias“, der Attendorner Fanfarenzug und „Johnny Lion“ mit alten und neuen Karnevalsliedern dafür, dass die Herzen aller Karnevalisten höher schlugen und das Stimmungsbarometer konstant weit nach oben ausschlug. 
Bildergalerie starten
Närrische Topstimmung: „Kattfiller" läuten die fünfte Jahreszeit ein
Begonnen hatte der Tag zuvor mit einer ganz besonderen Karnevalsmesse im benachbarten Sauerländer Dom. Mit Otto Höffer an der Orgel und dem MGV Sauerlandia als musikalischer Begleitung sowie Gardisten, Mariechen, Elferrat und alle Jecken in Kostümen und Uniformen bot sich den Gottesdienstbesuchern eine ganz außergewöhnliche Messe .
Bildergalerie starten
Närrische Topstimmung: „Kattfiller" läuten die fünfte Jahreszeit ein
Bis nachmittags geben werden Bands und Sänger alles geben, um die bunt kostümierten Jecken in Fastelovendslaune und Schunkelstimmung zu halten.

Für das leibliche Wohl sorgten die Eltern der Biggesterne und der „Foodtruck“ von „Boerger&Friends“. Nach dem Ende des offiziellen Programms auf der Bühne geht das Feiern in den Kneipen weiter.
Artikel teilen: