Gemischter Chor Cäcilia Attendorn freut sich auf 150. Jubiläum

Jahreshauptversammlung


Der 1. Vorsitzende Georg Viegener mit einigen neuen Mitgliedern, 
Friedhelm Florath, Jutta von Alt (25-jähriges Chorjubiläum), Berthold Reuter und Irmgard Feldmann (v. li). von privat
Der 1. Vorsitzende Georg Viegener mit einigen neuen Mitgliedern, Friedhelm Florath, Jutta von Alt (25-jähriges Chorjubiläum), Berthold Reuter und Irmgard Feldmann (v. li). © privat

Attendorn. Zahlreiche Mitglieder waren der Einladung des Vorstands zur Jahreshauptversammlung des Gemischten Chors Cäcilia Ende Januar gefolgt. Vor allem stand die Vorfreude auf das diesjährige 150-jährige Jubiläum im Mittelpunkt.


Der 1. Vorsitzende, Georg Viegener, freute sich, die Anwesenden zu begrüßen. Turnusgemäß standen einige Wahlen an, so auch zur Besetzung einiger Vorstandsämter. Der 2. Vorsitzende Bernward Goebel, die 2. Notenwartin Sigrid Walter-Knoll und der Stellvertretende Chorleiter Markus Hundt wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt und nahmen die Wahl an.

Ehrung langjähriger Chormitglieder

Der MGV Cäcilia ist stolz darauf, dass viele Sänger dem Chor bereits über einen sehr langen Zeitraum die Treue halten. In 2022 konnten wir Jutta von Alt (25 Jahre), Gertrud Pachutzki (40 Jahre) und Horst Müller (50 Jahre) zum Chorjubiläum gratulieren.

Aktivitäten im Jahr 2022

Der Probenbetrieb konnte wieder fast ohne Einschränkungen laufen. Seit April 2022 haben sich einige Sänger unter anderem aus dem Gemischten Chor Lichtringhausen angeschlossen. Der Chor freut sich sehr über die Verstärkung und sieht darin ein positives Zeichen für den Fortbestand.

Im Juni nahm der Chor unter anderem am Freundschaftssingen zum 135-jährigen Jubiläum des MGV Helden teil. Den Höhepunkt des Jahres bildete das Konzert „Attendorn singt“.

Ein weiteres Highlight war die Mitgestaltung des Weihnachtskonzerts des Chors Donne Cantanti im Dezember; ein beeindruckendes Benefizkonzert in der festlich geschmückten Pfarrkirche. Der Erlös von mehr als 2.200 Euro kam den Menschen an der polnisch-ukrainischen Grenze zugute.

Vorfreude auf das Jubiläumsjahr 2023

Der Chor Cäcilia feiert in diesem Jahr sein 150-jähriges Jubiläum. Exakt am 24. August 1873 wurde der Männerchor Cäcilia gegründet. Aus diesem Anlass sind einige Termine geplant. Unter anderem wird der Chor das Schützenhochamt am 2. Juli begleiten.

Die Chormitglieder freuen sich bereits besonders auf das Jubiläumskonzert am Sonntag, 24. September, in der Stadthalle. Die Vorbereitungen dazu laufen bereits.

Interessierte sind immer willkommen. Geprobt wird mittwochs um 19 Uhr in der Aula des Rivius-Gymnasiums in Attendorn. Weitere Infos bei Georg Viegener, Tel. 02722 2254 und Anne Kottwitz, Tel. 02722 70121.

Artikel teilen: