Fronleichnam in Attendorn ohne Prozessionen


Das Fronleichnamsfest findet in der Attendorner Pfarrkirche seinen Abschluss in einer Sakramentsandacht. von Barbara Sander-Graetz
Das Fronleichnamsfest findet in der Attendorner Pfarrkirche seinen Abschluss in einer Sakramentsandacht. © Barbara Sander-Graetz


Attendorn. Im Pastoralverbund Attendorn wird das Fronleichnamsfest gefeiert. Nach den Gottesdiensten finden keine Prozessionen statt.

Dennoch haben sich Gruppen gefunden, die in Attendorn die Stationen um den Wall, in Dünschede und Helden die Stationen auf dem Prozessionsweg und in Windhausen und Neu-Listernohl einen Blumenteppich bzw. einen Altar vor der Kirche gestalten.

Wo es üblich ist, können auch die Häuser mit den Prozessionsfahnen geschmückt werden. Das Fronleichnamsfest findet um 18 Uhr in der Attendorner Pfarrkirche seinen Abschluss in einer feierlichen Sakramentsandacht.
Artikel teilen: